(Gastzugang)
X Anmeldung Webshop
X
Quick-Order
  • Artikelnummer (8-stellig)
  • Menge
Sprachen X DeutschEnglish

+49 6204 739-0

Freie Lieferung ab 100,- € (Preise gültig für DE)

Auswahlhilfe Schutzanzüge

HHW informiert – Anzugsauswahl

Der Schutz der Arbeiter beginnt mit der Auswahl des geeigneten Schutzanzuges. Chemikalienschutzanzüge sind laut der Europäischen Direktive 89/686 EWG in der Kategorie III eingestuft und mit dem Erlenkolben-Piktogramm gekennzeichnet.

 

 

Anzugsauswahl – Typen

Der Schutz der Arbeiter beginnt mit der Auswahl des geeigneten Schutzanzuges. Chemikalienschutzanzüge sind laut der Europäischen Direktive 89/686 EWG in der Kategorie III eingestuft und mit dem Erlenkolben-Piktogramm gekennzeichnet. Jeder Chemikalienschutzanzug muss des Weiteren von einer zugelassenen Zertifizierungsstelle auf die Erfüllung der vorgeschriebenen Normen geprüft werden. Innerhalb der Kategorie III sind die Expositionsarten der Gefahrstoffe in 6 Typen unterteilt.

Typ Beschreibung Symbol offiziell
Typ 1
EN 943-1
EN 943-2
Gasdichte Chemikalienschutzanzüge
gegen flüssige und gasförmige Chemikalien, Aerosole und Feststoffpartikel
Typ 2
EN 943-1
Nicht gasdichte Chemikalienschutzanzüge,
die einen steten Überdruck aufrechthalten, um das Eindringen von Stäuben, Flüssigkeiten und Gasen zu verhindern.
Typ 3
EN 14605
Flüssigkeitsdichte Anzüge,
die vor starken und gerichteten Strahlen flüssiger Chemikalien schützen.
Typ 4
EN 14605
Sprühdichte Schutzanzüge,
die gegen Sättigung mit flüssigen Chemikalien schützen.
Typ 5
EN ISO 13982-1
Trockenpartikelanzüge,
die den gesamten Körper vor festen Partikeln in der Luft schützen.
Typ 6
EN 13034
Sprühnebeldichte Schutzanzüge,
die begrenzten Schutz gegen einen leichten Sprühnebel aus flüssigen Chemikalien bieten.

 

Hommel Hercules nutzt Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie der Cookie-Nutzung und den Datenschutzbestimmungen zu.